94 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarter Ockertouch, breitere Randaufhellung. Zart balsamisch unterlegtes dunkles Beerenkonfit, ein Hauch von Dörrobst, kandierte Orangen, feiner animalischer Touch, Gewürzanklang. Saftig, elegant, schokoladig, etwas Soja, feine Würze, schokoladiger Anklang, sehr ausgewogen, bietet großes Trinkvergnügen, jetzt in absoluter Höchstform, reife Herzkirschen, süß und lange anhaltend.

Tasting: Ornellaia-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2015, am 09.07.2015
Ältere Bewertung
88
Tasting: Toskana-Legenden 1997–2006
92
Tasting: Tenuta dell’Ornellaia - Zu Besuch In Wien

Erwähnt in