87 Punkte

Kräftiges, leuchtendes Rubingranat, zarte Randaufhellung, ganz dezent unterockert, in der Nase verhalten, zarte Zwetschkenanklänge, feine süße Datteln, am Gaumen elegant, mittelgewichtig, die Tannine sind gut integriert, etwas Kakao, Schokoschmelz, trocknet im Finish den Gaumen gut ab, sehr guter Speisenbegleiter.

Tasting: Tenuta dell’Ornellaia - Zu Besuch In Wien
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2004, am 02.01.2004

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot

Erwähnt in