91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breiterer Ockerrand. Schwarze Beeren, reifes Brombeerkonfit, zart ätherisch nach Minze und Cassis, ein Hauch von Liebstöckl im Untergrund. Saftig, rotbeerige Textur, wirkt sehr rassig und frisch, zitronig, ein Hauch von Ribisel, eher schlank im Abgang, floraler Nachhall, Limetten im Finish.

Tasting: Ornellaia-Vertikale
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2015, am 09.07.2015

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Sauvignon

Erwähnt in