(91 - 93) Punkte

Mittleres Grüngelb. In der Nase zart rauchig unterlegte reife Tropenfrucht nach Ananas und Mango, ein Hauch von Anis. Am Gaumen saftig, frischer grüner Apfel, sehr stoffig und von einer frischen Säure getragen, dunkle mineralische Würze im Nachhall, hat großes Reifepotenzial, Gewürze im Rückgeschmack.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Drehverschluss

Erwähnt in