93 Punkte

Helles Silber mit filigranen, winzigen, anhaltenden Perlen, konsistente Schaumkrone. Duftet in der Nase nach weißen Blüten und nach salziger Zitrone. Am Gaumen sehr saftig und zügig, öffnet sich prompt auf klaren Nuancen, salzig, präsentiert sich locker und mit viel Elan, gut gemacht.

Tasting: Prosecco Trophy 2019; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2019, am 23.05.2019

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Ausbau
Stahltank
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in