90 Punkte

Mittleres Gelbgrün. In der Nase zarte Zitruszesten, frischer Weingartenpfirsich. Am Gaumen sehr gut ausbalanciert, stoffiger Körper, feines, ausgezeichnet integriertes Säurespiel, subtile gelbe Frucht, sanfter Fruchtschmelz, bleibt sehr gut haften, finessenreicher, aber auch ernsthafter Riesling mit ausgezeichneter Zukunft, sehr vielschichtiger Speisenbegleiter.

Tasting: Deutschlands Erste Lagen; 05.09.2007 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling

Erwähnt in