92 Punkte

Leuchtendes, sattes Rubin; intensive Nase mit üppigen Fruchtnoten, nach reifen Kirschen, viel Brombeere, im Hintergrund ein Hauch Schokolade; rund und geschmeidig im Ansatz, breitet sich satt aus, mit viel süßem Fruchtschmelz, feinkörniges Tannin, hallt lange nach.

Tasting: Amarone und Recioto; 10.03.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Palast Gastronomie, Hohenems

Erwähnt in