89 Punkte

Aprikose, fast ein Rosinenton, deutliche Überreifebeteiligung. Aber auch reintönig und leicht muskatiert. Spritziger Auftakt, leicht grünliche Säure, bissig mit durchaus guter Dichte, in der Gaumenfrucht zurückhaltend, mit etwas Hefe im Abklang. Gute Nachhaltigkeit.

Tasting: Riesling-Silvaner-Trophy 2017; 29.08.2017 Verkostet von: Martin Kilchmann Ulrich Sautter Koni Bernath
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Müller-Thurgau
Alkoholgehalt
11.5%
Qualität
trocken
Bezugsquellen
ab Hof
Preisrange
15 - 20 Euro

Erwähnt in