90 Punkte

Dunkleres, jugendliches, leicht aufgehelltes Rot; im Bukett mittlere Intensität, Noten von Waldbeeren und Mandeln, dezent reduktiv; am Gaumen weicher Auftakt, präsente Säure, markanter, feiner Gerbstoff, fruchtige Aromen; mittellanger, noch leicht trocknender Abgang. Robuster Wein mit Potenzial, derzeit noch auf der reduk­tiven Seite.

Tasting: Tasting Thurgau - Das Beste vom Ottenberg; 26.03.2015 Verkostet von: Martin Kilchmann
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir
Bezugsquellen
www.martel.ch
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in