94 Punkte

Mittleres Karminrot, Orangereflexe. Feine Nuancen von Dörrzwetschken, kandierte Orangenzesten, angenehme Kräuterwürze, ein Hauch von Honig, etwas Quitten. Am Gaumen saftig und elegant, Nuancen von getrockneten Datteln und Feigen, sehr gute Balance, Rosinen im Nachhall, ein finessenreicher Süßwein, eigenständig und mit gutem Zukunftspotenzial ausgestattet.

Tasting: Weinguide 2012
Erschienen in: Falstaff Weinguide Österreich 2012, am 10.07.2012

FACTS

Kategorie
Roséwein
Rebsorte
Blauer Wildbacher
Alkoholgehalt
10%
Ausbau
Stahltank

Erwähnt in