92 Punkte

Konzentriert toastwürziger Duft aus weißer Schokolade, Haselnuss und kandierten Früchten. Markanter Holzeinsatz mit feiner Frucht und Konzentration am Gaumen. Enorm üppige Karamell- und Kaffeewürze. Schwergewichtiger Grauburgunder mit mächtiger Konzentration und reifer Fruchtfülle. Verfügt über Potenzial und verträgt sich derzeit bestens mit Kalb und Morcheln.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 05/13 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 5/2013, am 03.09.2013

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grauburgunder
Bezugsquellen
www.schickundspringer.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in