92 Punkte

Gereifte Farbe mit Orangereflexen, breiter Ockerrand. Feine Nuancen von Pfeifentabak und Earl Grey, ein Hauch von Dörrpflaumen, dezente Süße im Bouquet. Mittlere Komplexität, eher zarter, rotbeeriger Stil, harmonisch, feines Säuregerüst, gute Länge, bereits sehr gut antrinkbar.

Tasting: Falstaff Shortlist Schweiz 05/15 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 5/2015, am 03.06.2015
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
www.schuler.ch
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in