93 Punkte

Intensives, dunkel leuchtendes Rubinrot. Satte Nase nach reifen Pflaumen, unterlegt von feinen Rauch-Nuancen, im Nachhall leicht nach Oliven. Sehr präzise in Ansatz und Verlauf, weitet sich schön aus mit geschliffenem Tannin und staffem Zug, endet im Finale auf feinsten Kaffeenoten.

Tasting: Amarone della Valpolicella - Opulente Fülle & Eleganz ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 04.10.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Corvinone Veronese, Rondinella
Alkoholgehalt
15%
Bezugsquellen
Farnetani, München; Viani Importe, Göttingen; Enotria, Hagen; Tuttigusti Torregrossa, Hamburg; Tenace, Mannheim; Vivino, Frankfurt; Vinum Noster, Berlin; South Wines, Orbe
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in