88 Punkte

Funkelndes Rubin mit Granatschimmer. Sehr reife Note, nach Fleischbrühe, dazu auch würzige Noten, nach grünem Pfeffer, Kardamom. Am Gaumen deutlich vom Alkohol geprägt, rau, für Cannubi Boschis ungewohnt grob, wirkt vorzeitig gealtert.

Tasting: Vertikale Luciano Sandrone: Die Eleganz des Cannubi Boschis; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo

Erwähnt in