92 Punkte

Leuchtendes Rubin mit Granatrand; eröffnet in der Nase mit feinen würzigen Aromen, nach Zimt, dann viel Brombeere und Holunderbeeren; sehr viel sattes Tannin am Gaumen, enorm tiefgründig, baut sich mächtig auf, stoffig und lang anhaltend, sattes Gewicht im Finale.

Tasting: Brunello di Montalcino; 04.05.2007 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Wein & Co.

Erwähnt in