88 Punkte

Funkelndes Rubin mit leicht violettem Schimmer; sehr klare, fein gezeichnete Frucht nach frischen Kirschen und Brombeeren, dezente Vanillenoten, zeigt am Gaumen feinmaschiges, griffiges Tannin, mittlere Struktur, im Finale leicht erdige Noten, herzhaft.

Tasting: Vinitaly 2006
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2006, am 06.07.2006

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Carmenère
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Beton, Barrique
Bezugsquellen
Döllerer, Golling

Erwähnt in