86 Punkte

Fast duftlos, etwas feuchter Stein. Schlanker Ansatz, feines Mousseux, das ein gewisses Volumen aufbaut, dezente Säure, milde Abstimmung ohne darüber allzu süß zu werden, aber etwas wenig Frucht und Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 07/14 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; 09.09.2014 Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Ältere Bewertung
87
Tasting: Prosecco - Prickelndes für den Sommer

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11%
Bezugsquellen
Hawesko, Tomesch;
Preisrange
5 - 10 Euro

Erwähnt in