91 Punkte

Kandierter Rosmarin, Trüffel und Minze im delikaten Bukett. Etwas Holunder und Brombeere. Extraktsüßer Auftakt mit straffen Gerbstoffen. Bleibt intensiv und gleichzeitig frisch am Gaumen. Sehr gute Länge.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 01/16 – Weine aus aller Welt aktuell im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 1/2016, am 17.02.2016
Kategorie
Rotwein
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in