89 Punkte

Sattes, intensives Rubinrot. Süßlich anmutende Nase nach gedörrten Erdbeeren, Waldbeeren, fein nach Süßholz. Am Gaumen zunächst rund und geschmeidig, hat einen intensives roten Beeren-Frucht-Kern, endet im Finale unglücklicherweise etwas spröde.

Tasting: Toskana Maremma ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Merlot, Cabernet Sauvignon
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Der Weinkeller, Wilhelmsburg; Zeter, Neustadt; Weinhaus Gröhl, Hamburg; Münsters Weinkontor, Münster; Scarpovino, Hamburg; Vergani, Zürich; Wine AG Valentini, Pontresina; Weinkellerei Riem, Daepp & Co., Kiesen; Duroc, Aarburg

Erwähnt in