94 Punkte

Der langersehnte Nachfolger des legendären 2008ers. Helles Bernstein mit Orangereflexen. An Traminer erinnernde Nuancen, ein Hauch von Marille und Eukalyptus, etwas Speck, rauchige Kräuterwürze, ungemein facettenreiches Bukett. Am Gaumen leichtfüßig, frisch strukturiert, angenehme Säurestruktur, zart nach gelben Ringlotten, zitronig-salzig im Abgang, ungemein trinkfreudig, sicheres weiteres Reifepotenzial, kaum zu glauben, dass dieser Wein bereits fünf Jahre alt ist.

Tasting: Kroatien-Tasting 2016; Verkostet von: Peter Moser
Veröffentlicht am 21.04.2016
Roxanich Malvazija Antica 2009
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Malvasia
Bezugsquellen
www.weinco.at
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in