93 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. In der Nase feine ätherische Nuancen, Minze und Eukalyptus klingen an, etwas Zwetschkenkonfit, feine Schokoladenote, Nougat. Am Gaumen kraftvoll, extraktsüß, sehr komplex, ohne barock zu wirken, finessenreiche Struktur, reife Herzkirschen, hochelegant und sehr gut anhaltend, ein kraftvoller, frischer Speisenbegleiter mit sehr gutem Reifepotenzial.

Tasting: Falstaff Weinguide 2009; 02.07.2009 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Qualität
extratrocken
Ausbau
Barrique
Verschluss
Naturkork

Erwähnt in