91 Punkte

Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, zarte Randaufhellung, in der Nase zart balsamisch, Nougattouch, Kardamom, etwas Dörrobst klingt an, zarte Edelholzwürze, am Gaumen süß und elegant geschliffen, lebendige, fruchtige Säure, bietet einiges Trinkvergnügen, bereits sehr zugänglich, vielseitiger Speisenbegleiter.

Tasting: Blaufränkisch »Juwel« 2002: Ein rotes Aushängeschild
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 6/2005, am 05.11.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Blaufränkisch
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in