94 Punkte

Intensives, funkelndes Rubin mit leichtem Granatrand. Intensive, vielschichtige Nase, zeigt Noten nach Brombeere, dunklen Kirschen, dahinter Kardamom und Gewürznelken. Kompakt und satt in Ansatz und Verlauf, sehr gut eingebundene, fleischige Tannin, viel reife Frucht, saftig und lange, macht viel Spaß.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Ausbau
Stahltank, Barrique
Bezugsquellen
Burde, Wien; Vinovum, Salzburg; Fohringer, Spitz; Superiore, Dresden; Jacopini, Neunkirchen; Vinarium, Berlin; Studer, Luzern; Vinoverum, Arlesheim; Adivinum, Lufingen
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in