93 Punkte

Leuchtendes helles Kirschrot. Sehr intensive und ansprechende Nase, viel Wassermelone, Erdbeere und saftiger Pfirsich. Am Gaumen feine blumige Noten, nach Rosen und Himbeeren, saftig, gut ausbalanciert zwischen Fülle und Säure, langer Nachhall.

Tasting: Sommerliche Rosé-Weine; Verkostet von: Peter Moser, Othmar Kiem, Martin Kilchmann & Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 13.07.2017

FACTS

Kategorie
Roséwein
Alkoholgehalt
12%
Bezugsquellen
Superiore, Dresden; Weinbastion, Ulm; Gardibaldi, München; Vini & Olii, Unterföhring; Schluckspecht, Kassel; Bindella, Zürich;
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in