92 Punkte

Im Duft eine wildwüchsige Kräuterwürze von großer Komplexität und mittlerer Intensität. Pfeffrige, auch balsamische Untertöne. Saftiger Auftakt, sehr feines Tannin in mittelhoher Menge, beginnend gereift, aber auch deutlich noch ein paar Jahre vom Reifehöhepunkt entfernt, extraktsüßer, leicht viskoser Hintergrund. Da kann der Herbst kommen! Sicher toll zu Pilzgerichten und eher zum Reh als zum Wildschwein.

Tasting: Shortlist Deutschland 5/21 – Weine aus aller Welt im Handel ; Verkostet von: Ulrich Sautter
Veröffentlicht am 14.07.2021
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Aragonez, Syrah, Touriga Nacional
Alkoholgehalt
14%

Erwähnt in