94 Punkte

Kräftiges Gelbgrün, Silberreflexe. Mit einem Hauch von Mandarinenzesten, feiner Blütenhonig, dunkle Mineralik, feine Marillen, facettenreiches Bukett. Straff, sehr komplex, engmaschiger Stil, feine weiße Apfelfrucht, bleibt lange haften, vielversprechendes ­Potenzial.

Tasting: Pures Weinvergnügen; Verkostet von: Peter Moser
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 5/2018, am 06.07.2018

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Grüner Veltliner

Erwähnt in