94 Punkte

Leuchtendes, aufhellendes Granatrot mit lichtem Rand. Eröffnet mit fein gezeichneten Noten nach Rhabarber, Granatapfel, Rosenblättern und Himbeeren. Am Gaumen sehr geschliffenes, feinmaschiges Tannin, breitet sich geschmeidig aus, mit feinem süßem Schmelz versehen, zeigt sich schon sehr rund und ausgewogen, im Nachhall feine Rosenblätter.

Tasting : Barolo Barbaresco Tasting 2022 ; Verkostet von : Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 07.10.2022
de Leuchtendes, aufhellendes Granatrot mit lichtem Rand. Eröffnet mit fein gezeichneten Noten nach Rhabarber, Granatapfel, Rosenblättern und Himbeeren. Am Gaumen sehr geschliffenes, feinmaschiges Tannin, breitet sich geschmeidig aus, mit feinem süßem Schmelz versehen, zeigt sich schon sehr rund und ausgewogen, im Nachhall feine Rosenblätter.
Barbaresco DOCG Secondine
94
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14%
Verschluss
Kork

Erwähnt in