90 Punkte

Tiefdunkles Rubingranat, opaker Kern, violette Reflexe, zarte Randaufhellung. In der Nase zart floral unterlegte Cassis-Brombeer-Note, reife Zwetschgen, etwas Lakritze, mit zartem Nougat unterlegt. Stoffig und süß, präsente Tannine, schokoladiger Abgang, rund und bereits zugänglich, sollte aber noch ein bis zwei Jahre heranreifen dürfen, ein kraftvoller Speisenbegleiter.

Tasting: Feiner Malbec aus dem Cahors; 14.10.2011 Verkostet von: Peter Moser

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec

Erwähnt in