92 Punkte

Tiefdunkel funkelndes Rubinviolett. Sehr intensive und dichte Nase, eröffnet mit Noten nach dunkler Schokolade, viel Johannisbeere, etwas Kardamom, schönes Spiel. Saftig und fein am Gaumen, öffnet sich mit viel frischer Frucht, dunkle Kirschen und Brombeere, feinmaschiges Tannin, rassige Säure verleiht Lebendigkeit.

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; 12.02.2016 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Wein & Co., Wien; Fischer & Trezza, Stuttgart;

Erwähnt in