96 Punkte

Sattes, tiefdunkles Rubin mit Violettschimmer. Eröffnet in der Nase mit betont würzigen Noten, nach Kardamom, Lorbeer, dann pralle Frucht, vor allem Heidelbeere und Cassis. Am Gaumen dicht und satt, baut sich in vielen Schichten auf, stoffiges, dichtes Tannin mit geschmeidigem Kern, dunkle Beerenfrucht, im Finale feine Schokotöne.

Tasting: Küste Toskana; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Erschienen in: Falstaff Magazin Schweiz Nr. 6/2017, am 07.09.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Cabernet Franc
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Morandell, Wörgl; Neururer, Vomp; Superiore, Dresden; GES Sorrentino, Delmenhorst; Mövenpick, Zürich; Ullrich, Zürich
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in