93 Punkte

Funkelndes Rubin. Eröffnet in der Nase mit satten Noten nach Kirsche, feine Himbeere, im Hintergrund nach Gewürznelken. Zeigt sich am Gaumen mit feinem Schliff, saftige, präsente Frucht, sehr gut eingebundenes Tannin mit feinem Schmelz, langer Nachhall, macht Spaß!

Tasting: Chianti Classico – Genuss Toskana!; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2016, am 12.02.2016

FACTS

Kategorie
Rotwein
Bezugsquellen
Vinopolis, Wien; Gardibaldi, München; Divino Weine, Bensheim; Olmorisi, Schwabach; Ars Vinum, Berlin; Fuster, St. Gallen;
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in