95 Punkte

Funkelndes, intensives Rubin mit Granat. Konzentrierte Nase mit Noten nach Granatapfel, reifer, frischer Kirsche, etwas Zedernholz. Im Ansatz geschliffen und rund, öffnet sich mit viel feinmaschigem Tannin, seidig, zeigt im hinteren Bereich schöne süßen Fruchtschmelz, sehr langer Nachhall, etwas Tabak.

Tasting: Toscana Centrale - Viva il Chianti Classico!; Verkostet von: Othmar Kiem
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2017, am 10.02.2017

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
13%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
Müller, Groß St. Florian; Di Gennaro, Stuttgart; Caratello, St. Gallen;
Preisspanne
40 - 100 €

Erwähnt in