95 Punkte

Funkelndes, sattes Granatrot. Kompakte und ansprechende Nase, duftet intensive nach Safran, Leder, Granatapfel und Zwetschken. Rund und geschmeidig in Ansatz und Verlauf, zeigt feinen Schmelz, öffnet sich mit feinmaschigem Tannin, sehr lange Nachhall, im Finale straff.

Tasting: Brunello di Montalcino; 17.03.2017 Verkostet von: Kiem, Othmar

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Bezugsquellen
Berthold Ulrich, Rankweil; Studer, Luzern; info@podereleripi.it
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in