90 Punkte

Satt leuchtendes Granatrot mit violetten Reflexen. Im Bouquet nach frischen Brombeeren und Wacholder, auch leicht nussig, dann schwarze Oliven, etwas balsamisch und leicht rauchig. Trifft mit satter, reifer Frucht auf den Gaumen, zeigt sich in griffigem Tanninkleid, Datteln und getrocknete Pflaumen im Geschmack, im Finale dann etwas weitmaschig.

Tasting: Trophy Alto Piemonte 2021 ; Verkostet von: Othmar Kien, Simon Staffler
Veröffentlicht am 29.10.2021

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo, Vespolina
Alkoholgehalt
13%
Verschluss
Kork
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in