90 Punkte

Mittleres Rubingranat, breite Randaufhellung. In der Nase sehr finessenreich, zart nach Zwetschken und Kirschen, aber auch rauchig-tabakige Anklänge. Am Gaumen mittlere Textur, delikat und rassig strukturiert, mit feiner Trüffelnote unterlegt, angenehmer Ribiseltouch im Nachhall.

Tasting: Neuseeland
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 1/2006, am 30.12.2005

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Pinot Noir

Erwähnt in