88 Punkte

Helles Grüngelb. In der Nase feine Mineralik, ein Hauch von gelber Frucht, feiner Blütenhonig. Am Gaumen präzise und saftig, engmaschige Textur, finessenreich, gute Länge, bereitet viel Trinkvergnügen. Pikanter Stil.

Tasting: Wachau: Federspiel-Cup 2007
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 3/2007, am 04.05.2007

FACTS

Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in