95 Punkte

Tiefdunkles, sattes Rubinviolett. Intensive, fleischige Nase, zeigt Noten nach Flieder, viel reife Brombeere und Holunderbeere, im Hintergrund dezente würzige Komponenten. Am Gaumen beeindruckendes Spiel zwischen reifer, präsenter Frucht und satten, würzigen Noten, da legt sich die Holunderbeere in ein Bett aus Kardamom und Gewürznelken, feinmaschiges, dichtes Tannin, süßer Schmelz, ein Feuerwerk.

Tasting: Sizilien 2016: Die Eleganz des Südens; Verkostet von: Othmar Kiem
Veröffentlicht am 08.09.2016
Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Petit Verdot
Ausbau
Stahltank, Barrique, Beton
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Fischer & Trezza, Stuttgart; ViP Weine, Köln; Vini d'Amato, Basel; Granchateaux, La Conversion; Smith & Smith, Zürich;
Preisspanne
100 - 500 €

Erwähnt in