89 Punkte

Sattes Rubin mit leichtem Granatschimmer; sehr klar gezeichnete Nase mit ausgeprägt fruchtigen Noten, intensiv nach reifen Kirschen, etwas nach Weichseln, ansprechend; zeigt sich am Gaumen mit sehr guter Konzentration, viel dunkle Kirschfrucht, feinkörniges Tannin im vorderen Bereich, wird dann im hinteren Bereich etwas karamellig, gute Tiefe.

Tasting: Barbera 2003 und 2004; 30.12.2006 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
14.5%
Ausbau
kleines Holzfass
Bezugsquellen
Wagner; Wein & Co

Erwähnt in