94 Punkte

Funkelndes, sattes Rubin mit Granatrand. Kompakte Nase, zeigt viel satte Kirschfrucht, entfaltet sich nach Belüftung mit viel Eleganz, feine Himbeere, etwas Siegellack. Eröffnet mit straffem, dichtem Tannin, umwoben von feinem süßem Schmelz, baut sich schön auf, im Finale sehr langer Nachhall, spannendes Spiel zwischen Leder und Frucht.

Tasting: Die Königsweine des Piemont; 25.11.2011 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Fischer & ­Trezza, Stutt-gart
Preisrange
100 - 500 Euro

Erwähnt in