94 Punkte

Leuchtendes Rubin mit feinem Granatrand, schimmert. Eröffnet mit Noten nach Anchovis, dahinter dann Himbeere und reife Kirsche. Schlägt am Gaumen ein Rad, blüht satt auf, viel Himbeerfrucht, öffnet sich mit feinmaschigem, dichtem Tannin, fester Druck im Finale.

Tasting: Piemont: Funkelnde Granaten; 27.11.2015 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Alkoholgehalt
14.5%
Bezugsquellen
Döllerer, Golling; Lobenberg, Bremen; Fuster, St. Gallen;
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in