89 Punkte

Leuchtendes dunkles Granatrot; sehr klare und einladende Nase, intensiv nach reifen Waldhimbeeren, etwas Veilchen; klare, knackige Frucht am Gaumen, nach Brombeere und Kirsche, baut sich schön auf, feinkörniges Tannin, saftig im Nachhall.

Tasting: Barolo: Klassisches Piemont in Bestform; 05.11.2005 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo

Erwähnt in