91 Punkte

Reduktiver Duft. Braucht Luft. Zunehmend attraktives Bukett von eingekochten Himbeeren, Schlehen und Wildpflaumen. Anklänge von Bitterschokolade und Eukalyptus. Zupackender Gaumenauftakt mit kühler Frucht, mineralischem Schliff und griffigen Gerbstoffen. Verzichtet auf demonstrative Süße. Purer Mencia mit Klasse.

Tasting: Falstaff Shortlist Deutschland 02/16 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Axel Biesler und Marco Lindauer
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 2/2016, am 23.03.2016
Kategorie
Rotwein
Alkoholgehalt
13.5%
Bezugsquellen
www.weinparlament.de
Preisspanne
5 - 10 €

Erwähnt in