92 Punkte

Leuchtendes helles Strohgelb, anhaltende Perlage. Sehr fein gezeichnete Nase mit Noten nach Akazienblüten und Honig, Pfirsich und baumreifem Apfel. Zeigt sich am Gaumen sehr voluminös, feine Perlage, mit schönen Noten nach reifen Früchten, salzig und lange.

Tasting: Prosecco - Prickelndes für den Sommer
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 4/2012, am 24.05.2012

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Bezugsquellen
Döllerer, Kuchl; Wein & Co.;
Preisspanne
10 - 15 €

Erwähnt in