91 Punkte

Funkelndes Grüngelb, fein schäumende Perlage. Klare und intensive Nase, duftet nach Pfirsich, reifem Apfel, etwas Akazienblüten, im Hintergrund nach feinem Buttergebäck. Zeigt sich am Gaumen mit viel reifer Frucht, etwas Akazienhonig, Pfirsich, ausgewogen.

Tasting: Echte Knaller - Champagner-Alternativen für die Festtage
Erschienen in: Falstaff Magazin Österreich Nr. 8/2010, am 26.11.2010

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Bezugsquellen
www.doellerer.at, www.alpinawein.de
Preisspanne
20 - 40 €

Erwähnt in