87 Punkte

Dunkles, intensives Rubin mit leichtem Purpur-Reflex. Intensive Nase, nicht ganz präzise, leicht staubig, nach Pech, altes Holzfass. Am Gaumen etwas harsch, bremsend, viel Holz, fehlt an Schwung und Frische.

Tasting: Toskana Maremma ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 22.11.2018

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese, Cabernet Sauvignon, Merlot
Alkoholgehalt
14.07%
Bezugsquellen
Farnetani, München; Superiore, Dresden; World of Wine, München; Archetti, Basserdorf; Weinkellerei Aarau, Aarau

Erwähnt in