90 Punkte

Leuchtendes Rubin mit leichtem Granatrand. Klar gezeichnete, einprägsame Nase mit viel frischer Kirsche, etwas Granatapfel und Preiselbeere. Am Gaumen viel geschliffenes, gut eingebundenes Tannin, baut sich schön auf, saftige Kirschfrucht, im Nachhall klar und präsent.

Tasting: Piemont: Großer Jahrgang?; 21.11.2014 Verkostet von: Othmar Kiem

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Nebbiolo
Bezugsquellen
Wein Wolf, Salzburg; Ariane Abayan, Hamburg; Rutishauser, Scherzingen
Preisrange
20 - 40 Euro

Erwähnt in