92 Punkte

Gereifte, „warme“ Frucht, Pflaumenmus, Grafschafter Goldsaft, Dörrfeige, Nougat und Kaba. Weich grundierter mürber Gaumen, füllig, gravitätisch und rund, erst im Abgang mit merklich werdender Gerbstoff-Körnung. Trotz der viskosen Anlage nicht im Übermaß breit, die Phenole tragen. Die Aromen wirken allerdings nicht mehr sehr frisch – sind eher würzig als fruchtig und in Intensität und Komplexität nur mittelgewichtig.

Tasting: El Vino Latino - Das Blut der Anden; 10.02.2017 Verkostet von: Peter Moser und Ulrich Sautter

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Malbec
Alkoholgehalt
15.8%
Ausbau
Barrique
Bezugsquellen
www.moevenpick-wein.de
Preisrange
40 - 100 Euro

Erwähnt in