92 Punkte

Orangenzeste, Moos und und Kräuter, im Mund reich und seidig, mit einer feinherben Süße, die der Frucht Volumen gibt und die den reichen Gehalt an Terpenen puffert. Rife, aber tragende Säure, und eine kräftige taktile Mineralität. Am besten noch liegen lassen!

Tasting: Shortlist Deutschland 4/20 – Weine aus aller Welt im Handel; Verkostet von: Ulrich Sautter
Erschienen in: Falstaff Magazin Deutschland Nr. 4/2020, am 26.05.2020
Ältere Bewertung
91
Tasting: Neu auf dem Weinmarkt
Kategorie
Weißwein
Rebsorte
Riesling
Alkoholgehalt
12.5%
Bezugsquellen
tesdorpf.de
Preisspanne
15 - 20 €

Erwähnt in