88 Punkte

Aufhellendes Rubin-Granat mit lichtem Rand. Zeigt zunächst Noten nach Haselnüssen und gerösteten Mandeln, dann viel Granatapfel. Am Gaumen viel trocknendes Tannin, wirkt spröde und leider mit wenig Schliff.

Tasting: Tasting Brunello di Montalcino ; Verkostet von: Othmar Kiem, Simon Staffler
Veröffentlicht am 14.03.2019

FACTS

Kategorie
Rotwein
Rebsorte
Sangiovese
Alkoholgehalt
14%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in