93 Punkte

Brillantes, strahlendes Weißgold. In der Nase leicht schwefelig, geradlinig, viel Zitrus, Salz. Zeigt sich am Gaumen sehr saftig mit wohlig eingebundener Perlage, die ebenso saftig ist, salzig, präzise mit langem Nachhall.

Tasting: Trophy Prosecco 2020 ; Verkostet von: Simon Staffler, Kiem Othmar
Veröffentlicht am 20.05.2020

FACTS

Kategorie
Prosecco
Rebsorte
Glera
Alkoholgehalt
11.5%
Preisspanne
20 - 50 €

Erwähnt in